Supervision
Reflexion des eigenen Handelns

Supervision ist die Betrachtung und Reflexion des eigenen professionellen Handelns. Die systemische Supervision nimmt speziell die Wechselwirkung zwischen Person, Rolle, Funktion, Auftrag und der Organisation selbst in den Blick. Sie ist mehr als nur das Führen eines Gespräches. Mit kreativen Methoden und Übungen, konkretem Hinterfragen und dem Aufzeigen von Strukturen und Mustern können professionelle Probleme klar definiert und Lösungswege neu gestaltet werden.




© Katarina Vojvoda-Bongartz, Seestraße 17, Radolfzell am Bodensee, Tel.: 0 77 32 / 8 97 17 41
Familientherapie • Paartherapie • Trennungs- und Scheidungsberatung • Einzeltherapie • Biografiearbeit • Seminare • Supervision